Industriemaschinenbau
 

  Die Planung von Fundamenten für Werkzeugmaschinen erfordert lanjährige Erfahrung für ein zuverlässiges Ergebnis. Ein falsch geplantes Fundament ist nach der Installation extrem schwierig zu korrigieren. Daher verwenden viele Ingenieure Isolationsmaterialien und Maschinenisolatoren von Fabreeka, da sie aus Erfahrung wissen, dass wir Ihnen eine Schwingungsisolierung und Nivellierung mit besten Ergebnissen für Ihre Werkzeugmaschinen bieten. 
 

  Fabreeka bietet auch Lösungen für Anwendungen, bei denen es nicht sinnvoll oder machbar ist, eine Maschine direkt auf den Schwingungsisolatoren zu montieren. So kann beispielsweise die Installation von Schwingungsdämpfern an einer Maschine, deren Rahmen keine ausreichende eigene Steifigkeit besitzt, zu Durchbiegen, Verschränkung und anderen Problemen führen, und das selbst wenn der Boden darunter ausreichend steif ist. Für solche Fälle empfiehlt Fabreeka, den Rahmen auf einem hierfür konstruierten Betonfundament zu befestigen, das dann wiederum auf geeigneten Isolatoren für diese Anwendung platziert wird. 
 

  In vielen Fällen wird für effizientere Arbeitsabläufe eine fertigungsnahe Qualitätskontrolle angestrebt. Für die meisten modernen Messmaschinen sind die zulässigen Amplituden der Fundamentschwingungen in einer Produktionsumgebung sehr gering. Es ist oft sehr schwierig, Schwingungsamplituden zu verringern oder zu isolieren, indem man einfach ein neues Fundament auf den Boden gießt. Es ist auch nicht möglich, die eigene Steifigkeit oder Steifigkeit der Maschinenunterkonstruktion, oft Böden, selbst zu erhöhen, um Resonanzen oder Verstärkungen von Vibrationen zu vermeiden. In diesen Fällen können unzulässige Schwingungsamplituden durch den Einsatz von Schwingungsisolatoren von Fabreeka deutlich reduziert werden. 
 

  Bestimmte Arten von Werkzeugmaschinen sind nicht von Natur aus starr und benötigen daher einen starren Unterbau, um die vorgeschriebene Genauigkeit zu gewährleisten. Bei anderen Maschinentypen, wie z. B. Druckmaschinen, die aus gelenkigen Komponenten bestehen, kann eine starre Halterung erforderlich sein, um die korrekte Ausrichtung der Verschleißteile zu gewährleisten. Fabreeka ist auch hier ein zuverlässiger Ansprechpartener, um auch für diese schwierigen Sonderfälle eine optimale Lösung zu finden.
 

  Zu den ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen, die an den ordnungsgemäßen Entwurfsverfahren für isolierte Stützfundamente beteiligt sind, gehören die Schwingungslehre, die Geotechnik oder das Studium der Bodeneigenschaften sowie die Tragwerksplanung und -analye.
 

 
 
Rotierende Ausrüstung
 

  Fabreeka bietet eine Vielzahl von Schwingungsisolatoren für Maschinen mit rotierenden und hin- und hergehenden Bewegungen, die während des Betriebs Schwingungen erzeugen. Unsere Ingenieure arbeiten eng mit OEMs und Anwendern zusammen, um die Betriebsfrequenzen, dynamische oder unsymmetrische Lasten, kritische Ausrichtungen und die sich daraus ergebenen Spezifikationen für den Schwingungsisolator zu ermitteln. Wir bieten nicht nur die Produkte, wir bieten Lösungen! 
 

  Ventilatoren, Gebläse, Motoren, Hubkolben- und Schraubenspindelpumpen sowie Kompressoren, Motor-Generator-Sets, Getriebe und Generatoren sind Anwendungen, bei denen unterschiedlichste Produkte von Elastomer-Platten über Gummi-Metall-Isolatoren und Federisolatoren, bis hin zu PLM-Luftfederung zum Einsatz kommen. 
 

  Abhängig von der Drehzahl der Anlage , der Last und ihrer Auflagefläche gibt es das am Besten geeignete Produkt zur Schwingungsisolation. Sprechen Sie uns an, wir unterstützen Sie gern bei der Auswahl.
 

Wenn ein Fundament für rotierende und andere Geräte benötigt wird, sind bei Fabreeka auch schlüsselfertige Lösungen erhältlich, einschließlich Abbruch, Fundamentdesign und Betonbau. 

 
 
Sonstige Ausrüstung
 

  Automatisierungsanlagen wie Montage- und Verpackungsanlagen können Vibrationen verursachen, die andere Anlagen beeinträchtigen. Andersherum können sie auch empfindlich auf Vibrationen aus der Fertigung reagieren. Schwingungsisolierende Produkte wie Fabreeka oder Fabcel-Pad plus Isolierscheiben und Fabreeka-Buchsen können verwendet werden, um die Vibrationen auf ein akzeptableres Maß zu reduzieren. Dies kann auch auf Fräsmaschinen, CNC-gesteuerte und andere Werkzeugmaschinen angewendet werden die ebenfalls empfindlich auf Vibrationen im Fertigungsbereich reagieren können, die deren Genauigkeit beeinträchtigen würden. 
 

Nicht zuletzt können Spritzgießmaschinen beim Öffnen und Schließen der Formen störende Vibrationen an anderen Maschinen verursachen. Je nach Größe können die von Fabreeka gelieferten Isolierplatten direkt unter der Maschine platziert werden oder unter einem unter der Maschine befindlichen Fundament.
Präzisionsgeräte

 

Fabreeka liefert Komplettlösungen an Hersteller von Präzisionsgeräten, Endverbraucher und alle, die mit präzisen Fertigungsverfahren zu tun haben oder hochgenaue Messergebnisse fordern.

 

Sowohl für die industrielle Messtechnik, z.B. für die Isolation von Koordinatenmessmaschinen, oder für die Isolation hochgenauer Laborgeräte, wie Mikroskope mit Auflösungen im Nanometerbereich, Fabreeka ist mit seinen niederfrequenten Luftfeder-Lösungen ein bewährter und vertrauenswürdiger Partner in diesem und vielen anderen Bereichen. Mit unseren PAL- und PLM-Niederfrequenz-Schwingungs- und Schockisolationssystemen, können Sie die benötigten Genauigkeiten Ihrer Messtechnik erreichen, bzw. gewährleisten.

 

Für manche Anwendungen sind spezielle System- und Strukturanalysen nötig. Die Auslegung der Unterkonstruktion und des Rahmens, die in Verbindung mit dem Isolationssystem eingesetzt und in die Maschinenkonstruktion integriert wird, kann ebenfalls kundenspezifisch angepasst werden.
Auch in diesen Fällen stehen Ihnen die Experten von Fabreeka zur Seite und bringen ihre Erfahrung aus unzähligen erfolgreichen Projekten in Ihre Aufgabe ein. Mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Fundamentisolation hat Fabreeka alle Antworten auf Ihre Fragen, von der ersten Beratung bis hin zu kompletten, schlüsselfertigen Lösungen.

 

Erfahren Sie mehr darüber, warum Fabreeka in diesem Bereich, in dem der Genauigkeitsgrad von Präzisionsmaschinen immer höher wird, einen wichtigen Unterschied machen kann.

 

Präzisionsfertigung

 

Die Anforderungen an die Genauigkeit von Präzisionswerkzeugmaschinen werden immer höher. Geräte, die mit Nanotechnologie schneiden, drehen, polieren und positionieren, ermöglichen Feinarbeiten und Messungen im Mikron- und sogar Angströmbereich.Ultrapräzisionsgeräte werden in vielen Branchen eingesetzt. Dazu gehören Halbleiter- und Waferverarbeitung, Optik und Linsenherstellung sowie nicht standardisierte Materialverarbeitungsprozesse.

 

Für viele Ultrapräzisionsgeräte in unterschiedlichen Branchen , einschließlich der Halbleiterwaferbearbeitung, der Optik- und Linsenherstellung und der Bearbeitung von nicht standardisierten Materialien, bieten unsere niederfrequenten pneumatischen Präzisions-Luftnivellierungsisolatoren (PAL) eine überlegene Niederfrequenz-Schwingungsisolierung. Kunden auf der ganzen Welt vertrauen auf Fabreeka PAL-Isolatoren, da sie wissen, dass sie die kritischen Anforderungen von Messinstrumenten, Elektronenmikroskopen, Prüfstationen und anderen Präzisionsfertigungsgeräten erfüllen werden.

 

Labor

 

Laborarbeit ist ein Synonym für Präzisionsarbeit. Die Isolierung der empfindlichen Laborgeräte ist meist Voraussetzung für deren Funktion.
Fachleute, die Tischmikroskope und Elektronenmikroskope für die biomedizinische Forschung, die Halbleiterfertigung oder andere Aufgaben einsetzen, wollen höchste Genauigkeit und beste Auflösung. Um zu verhindern, dass menschliche Schritte oder andere strukturelle Vibrationen die Leistung und Genauigkeit ihrer Mikroskope beeinträchtigen, verwenden viele Unternehmen und Institute unsere niederfrequenten PAL Luftfedersysteme. Nicht nur in Laboren und Reinräumen, sondern überall dort, wo die Isolierung von Laborgeräten auf der Tagesordnung steht.

 

Analyse- und Präzisionswaagen benötigen auch stabile Arbeitsbedingungen für eine genaue Messung. Fabreeka bietet hier pneumatische Isolationsprodukte und aktive Systeme zur Schwingungsreduzierung an. Selbst kleinste Schwingungen oder Vibrationen, die vom Laborpersonal unter Umständen nichtmal bemerkt werden, können die Messergebnisse beeinflussen. Dies kann der Fall sein, wenn Hub- oder Rollwagen über die Laboretage bewegt werden, starker Verkehr von außen das Gebäude beeinflusst oder andere Aktivitäten in anderen Bereichen des Gebäudes Vibrationen erzeugen.

 

MRT und NMR werden immer wichtiger, um Menschen und Materialien zu untersuchen. Bei der Schwingungsisolierung für diese Anwendung bieten wir unseren Kunden eine sehr hohe Fachkompetenz, große Produktkenntnis und bewährte Konstruktionslösungen. Wir liefern Schwingungsdämpfungssysteme für alle Arten von hochauflösenden MRT, NMR und Kryostate im Bereich von 300 MHz bis 900 MHz. Luftfedern für den Einsatz in NMR-Anwendungen sind grundsätzlich nichtmagnetisch, eingesetzte Materialien sind Edelstahl, Aluminium oder Messing. Die Arbeitshöhe der Isolatoren wird an die Erfordernisse des entsprechenden Magnetmodells angepasst, um vorhandene Tragkonstruktionen des Magneten nutzen zu können. Zu den angebotenen Lösungen gehören auch Schwingungsmessungen und die Dimensionierung von Unterkonstruktionen einschließlich statischer und dynamischer Analysen. Die Luftfedern können Höhen von ca. 700 mm bis ca. 1800 mm haben, mit vertikalen und horizontalen Eigenfrequenzen von nur 0,8 Hz.

 

Metrology

 

Die Messtechnik ist ein faszinierendes Gebiet mit stetig steigenden Messgeschwindigkeiten und Genauigkeiten von Koordinatenmessgeräten (CMM) und optischen Geräten. Da Vibrationen ein Umweltfaktor sind, der die Genauigkeit und Wiederholbarkeit eines KMGs beeinträchtigen kann. Fabreeka hat sich daher eingehend mit diesen Vibrationskriterien beschäftigt. Durch unsere Erfahrungen und ggf. mit Hilfe der Analyse von Schwingungsstandorten, können wir unsere Kunden dabei unterstützen, festzustellen, ob sie eine KMG-Isolation benötigen oder nicht.
Wenn dies der Fall ist, müssen typischerweise niederfrequente Vibrationen von deutlich weniger als 50 Hz gedämpft werden. Fabreeka-Luftfedern wie PAL Membran-Luftfedern oder unsere PLM Gummi-Luftfedern bieten eine signifikante schwingungsisolation für Koordinatenmessmaschinen und für andere messtechnische Geräte, die eine niederfrequente Schwingungsdämpfung erfordern.

 

Neben den standardmäßigen pneumatischen Isolationssystemen, mit denen die meisten KMGs einwandfrei funktionieren, können Fabreeka-Systeme auch kundenspezifisch in die Maschine integriert werden. Wenn größere CMM Fundamente benötigen, ist Fabreeka die erste Adresse für pneumatische Isolatoren oder andere, alternative Isolatoren zur Fundamentisolation, je nach Komplexität der Anforderungen.
Fabreeka kann auch eine schlüsselfertige Fundamentlösung einschließlich Projektmanagement, Abbruch, Fundamentkonstruktion, Berechnungen und weiteren Dienstleistungen anbieten.

Zur genaueren Abfrage des Leistungsumfangens sprechen Sie gern unsere Projektingenieure an.
Prüfstandsbau

 

Fabreeka spielt eine führende Rolle bei der Entwicklung und Herstellung von Schwingungsisolierenden System in den Bereichen der Automobiltests, der Luft- und Raumfahrttests sowie bei Prüfständen für die Umweltsimulation.
Das Unternehmen blickt für diese Anwendungen auf eine langjährige Erfahrung zurück und greift auf Fachleute aus verschieden Fachgebieten zurück um für Sie die beste Lösung zu entwickeln, bis hin zur ""turnkey solution"".

 

Als umfassende Lösung für den Bereich ""Automobile Testing"" bietet Fabreeka® Engineering-Leistungen
wie die Erstellung der Statik von Unterkonstruktionen und
Reaktionsmassen, statische und dynamische Analysen sowie
Abnahmeprüfungen an. Die Anwendungen reichen von Dynamometern, Rollbahnisolierungen, Straßensimulatoren, mehrachsigen Rütteltischen bis hin zu vielen anderen Prüfeinrichtungen.

 

Als umfassende Lösung für den Bereich ""Automobile Testing"" bietet Fabreeka® Engineering-Leistungen
wie die Erstellung der Statik von Unterkonstruktionen und
Reaktionsmassen, statische und dynamische Analysen sowie
Abnahmeprüfungen an. Die Anwendungen reichen von Dynamometern, Rollbahnisolierungen, Straßensimulatoren, mehrachsigen Rütteltischen bis hin zu vielen anderen Prüfeinrichtungen.


 

Darüber hinaus bietet Fabreeka Lösungen für die direkte Isolation oder die Fundamentisolation für zahlreiche weitere Anwendungen in der Testing - Industrie, wie z.B. Materialprüfmaschinen einschließlich Zug-, Druck- und Ermüdungsprüfgeräte, die Vibrationen und Stöße erzeugen können.

 

Luft- und Raumfahrttests

 

Die Tests großer Flugkörper oder Satelliten, die in den Orbit geschickt werden sollen, müssen unter simulierten Weltraumbedingungen durchgeführt werden. Zu diesem Zweck wird eine Vakuumkammer oder Thermo- Vakuumkammer eingesetzt. Sie schafft eine Umgebung, die den Druck und die Hitzeeffekte eines Starts oder Weltraumfluges simuliert.

 

Es ist notwendig, das Raumfahrzeug oder die Nutzlast mit Fabreeka-Schwingungsdämpfern von der Kammer zu entkoppeln, um Umweltschwingungen von der Prüfung zu dämpfen. Falls die Größe oder Konstruktion der Vakuumkammer keine „externen“ Isolatoren zulässt, muss das Testobjekt innerhalb der Kammer isoliert werden. Dazu wird ein vakuumkompatibles Isolationssystem verwendet. Werden Isolatoren innerhalb einer Vakuumkammer eingesetzt, müssen sie strenge Materialspezifikationen erfüllen, wodurch das Ausgasen beschränkt werden soll. Ihre Konstruktion muss außerdem strengen molekularen Reinheitsanforderungen genügen. Während Thermo-Vakuumeinsätzen müssen die Isolatoren unter extremen Temperaturen arbeiten. Hier können Heizmatten nötig sein, um die Temperaturen lokal in einem Bereich zu halten, in dem die Isolatoren funktionstüchtig sind.

 

MöglicheAnwendungen sind auch Nanomessungen, deren Fehlergrenzen im Mikrometerbereich liegen oder nur Zehntel von Bogensekunden betragen. In diesem sensiblen Bereich arbeiten Experten mit Fabreeka zusammen und verwenden kundenspezifische PAL-Isolatoren aus Edelstahl für die Vakuumkammerisolierung mit einem speziellen Design, um die Luftpermeation so gering wie möglich zu halten. Die Grenzwerte für vakuumkompatible, pneumatische Isolationsmaterialen liegen beim Gesamtmassenverlust (total mass lost TML) bei 0,85 % und bei dem gesammelten flüchtigen Material (collected volatile consumable material CVCM) bei 0,09 %. Die Produkte von Fabreeka® können in einer Umgebung von 1 x 10-6 Torr arbeiten und haben eine maximale Leckrate von 10-7 cc / sec.

 

Flugzeugtests

 

Fabreeka hat eine Reihe von Soft Support Systemen (SSS) mit Standard- und kundenspezifischen Luftfedern für die Bodenvibrationstests (GVT) von Flugzeugen entwickelt. Um genaue Ergebnisse während der GVT zu erhalten, erfordert die modale Prüfung des Flugzeugs die Simulation eines "frei-freien" Zustands. Um diesen Zustand zu erreichen, arbeitet Fabreeka mit den Struktur- und Dynamikprüfungsgruppen der Flugzeughersteller zusammen, um das erforderliche SSS für das GVT zu entwickeln.

 

Fabreeka® hat mehrere Soft-Support-Systeme (SSS) für Ground-Vibration-Tests (GVT) von Flugzeugen entwickelt, in die Standard- oder speziell angefertigte Luftfedern integriert sind. Um bei einem GVT korrekte Ergebnisse zu erhalten, erfordert die Bestimmung der modalen Parameter von Flugzeugen die Simulation einer sogenannten „Free-free“-Umgebung. Bei solchen Projekten arbeitet Fabreeka® eng mit den Spezialisten für Strukturdynamik der jeweiligen Flugzeughersteller bei der Konstruktionder benötigten SSS für den GVT zusammen. Während das Flugzeug dynamischen Tests und einer Modalanalyseunterzogen wird, tragen die Luftfedern das Flugzeug und entkoppeln es vom Boden. Vor allem bei der Identifizierung vonStrukturresonanzen und der Bewertung des Schwingverhaltens spielt das Soft-Support-System eine wichtige Rolle. Das SSSkann auch ein Hebesystem beinhalten, um das Flugzeug ausseinem Fahrwerk zu heben. Isolatoren, die für GVT eingesetzt werden, haben vertikale und horizontale Eigenfrequenzen bis herab zu 0,5 Hz.

 

Auto-Test

 

Fabreeka® International spielt eine führende Rolle auf dem Gebiet der Isolationssysteme und Entwicklungsdienstleistungen im Automobilprüfstandsbereich und erfüllt die steigenden Anforderungen der Automobilprüfungen und der Umweltsimulation. Regelmäßig stellt Fabreeka® Isolationslösungen für viele Anwendungen zur Verfügung, wie beispielsweise Rollen- und Motorprüfstände, Straßensimulations-Prüfstände und mehrachsige Rütteltische. Fabreeka® bietet Engineering-Leistungen wie die Erstellung der Statik von Unterkonstruktionen und Reaktionsmassen, statische und dynamische Analysen sowie Abnahmeprüfungen an.

 

In vielen Fällen, im unteren bis mittleren Lastbereich und wenn der Rahmen oder die Basis der Maschine starr ist, werden die PAL- oder RLA-Luftfedern von Fabreeka direkt unter der Prüfmaschine platziert, zum Beispiel bei Dynamometern oder Vibrationstischen. RLA-Isolatoren bieten einen größeren Kolbenhub, um größere dynamische Belastungen zu ertragen zu können, die typischerweise in Vibrationsprüfanwendungen wie bei Shakern und 4-Post-Shakern auftreten, ohne die Eigenfrequenz des Systems zu beeinträchtigen.

 

Auch wenn die Isolation des Prüfgerät über ein separates Betonfundament als seismische Masse erfolgt, sind die pneumatischen Isolatoren PAL oder RLA die richtige Wahl. Fabreeka hat sich über Jahrzehnte hinweg das Know-how angeeignet, um alle Arten von Schwingungsisolierungsprojekten für die Automobilprüfung zu entwickeln und kann eine schlüsselfertige Lösung anbieten, die Fundamentdesign, Abbruch, Bauarbeiten, Grundplatten, Installation und Abnahmeprüfungen umfasst.

 

Unzählige erfolgreiche Projekte mit Pkw- und Lkw-Herstellern belegen auch das Know-how von Fabreeka vom Konzept bis zum fertigen Prüfstandsfundament.

Hauptmerkmale / Vorteile

  • Fabreeka PLM Elastomer-Luftfedern ermöglichen eine signifikante Isolierwirkung bereits ab 5 Hz aufwärts
  • Die Precision-Aire Gummi-Luftfedern zeichnen sich durch vertikale Eigenfrequenz des Elastomerkörpers von ungefähr 10 Hz aus, sodass auch bei Druckabfall im Notlauf Störungen oberhalb von 14 Hz isoliert werden
  • Das Verhältnis von vertikaler zu horizontaler Eigenfrequenz beträgt ungefähr 1:1 bei hoher horizontaler Stabilität

Die Fabreeka Luftfedersysteme PLM sind niederfrequente Schwingungs- und Stoßdämpfer, die unerwünschte Vibrationen reduzieren. Damit eignen sich diese pneumatischen Gummi-Luftfeder Isolatoren für die effiziente Isolierung von Schwingungen, Stößen und Körperschall von Maschinen, Apparaten und Aggregaten. Gleichzeitig ermöglichen diese Precision-Aire Elastomer-Luftfedern auch die genaue Nivellierung der von ihnen getragenen Geräte und eine präzise Ausrichtung.
 

PLM Gummi-Luftfedern sorgen an Messplätzen, Koordinatenmessmaschinen, Lüftern, Luftkompressoren, Motor- und Generatoreinheiten sowie an Hochgeschwindigkeitspressen für die pneumatische Isolation von Schwingungen, Stößen und Körperschall. Bei Verwendung als Schwingungsdämpfer sorgt die interne Luftkammer bereits ab 5 Hz für signifikante Isolationseffekte, da ihre Eigenfrequenz nur 3,0 Hz beträgt. Die PLM Luftdämpfer isolieren auch im drucklosen Zustand. Die vertikale Eigenfrequenz des Elastomerkörpers liegt bei etwa 10 Hz und isoliert somit Störfrequenzen ab 14 Hz.
 

Das Verhältnis von vertikaler zu horizontaler Eigenfrequenz beträgt ungefähr 1:1 mit einer hohen horizontalen Stabilität. Bei Anwendungen mit Schock- oder Stoßbelastung bietet die Elastomerwandkonstruktion der PLM Gummi-Luftfedern einen großen dynamischen Federweg. Möchte man gleichzeitig die niedrige Eigenfrequenz von 3 Hz beibehalten, so ist der Einsatz von externen Anschlägen ratsam, um ein Durchschlagen der Luftfederelemente zu verhindern.
 

Die pneumatischen Isolatoren Fabreeka PLM weisen einen vulkanisierten Gewindeeinlass zur Druckluftbeaufschlagung des Luftfedersystems auf. Diese kann per Ventil oder per pneumatischer Steckverschraubung erfolgen. Bei der Ausführung mit Ventil sind keine weiteren Verbindungen erforderlich. Luftfedern mit pneumatischen Steckverschraubungen können an die jeweils geregelte Luftzufuhr angeschlossen werden, was die Druckluftbeaufschlagung und Nivellierung erleichtert.

FAQS

Welche Verfahren zur Druckluftbeaufschlagung und Nivellierung der PLM-Isolatoren gibt es?
Zur Druckluftbeaufschlagung und Nivellierung der PLM Elastomer-Luftfedern kann eine Handpumpe oder eine geregelte Druckluftversorgung verwendet werden. Beachten Siedazu auch die maximalen Druckwerte auf dem Isolator.

Können PLM-Isolatoren mit Nivellierventilen für die automatische Selbstnivellierung geliefert werden?
Ja, das Behälterventil wird durch eine Steckverschraubung ersetzt. Zur Befestigung des Ventils kann eine kundenspezifische Grundplatte geliefert werden.

Wie oft muss ich die Druckluft der PLM Luftfedern nachfüllen?
Nur in seltenen Fällen muss die PLM Luftfeder wirklich nachgefüllt werden. Allerdings sollten Sie die Werte trotzdem regelmäßig (monatlich) überprüfen, da die Temperatur einen Einfluss auf den Luftdruck haben kann.

Gibt es für die Deckplatte auch zöllige Gewinde?
Ja. Bitte kontaktieren Sie die technische Abteilung von Fabreeka unter 0049 6152 9597-0 oder info@fabreeka.de oder per Kontaktformular, um Ihre Anwendung zu besprechen.

Privacy Preference Center

WordPress

WordPress is the Content Management System (CMS) that runs this website. It uses a cookie when logging in and out and is essential for proper website operation. It is only set if you are a registered user, so for most people, it is not set at all. User data is all anonymous.

_icl_current_admin_language_{hash}, _icl_current_language, wordpress_logged_in_{hash}, wordpress_sec_{hash}, wordpress_test_cookie, wp-settings-10, wp-settings-time-10, icwp-wpsf, wpml_referer_url, gdpr

Google Analytics

To understand how people use our site, and to discover areas on out site with issues, we use Google Analytics. Most websites use some sort of analytics program like this. The data it collects helps us see things like how many people visit our site, which country they are from, how many pages they visited, how fast our site loaded, and so on. All data collected is completely anonymous, it does not identify you as an individual in any way.

_ga, _gid, _gat

Mouseflow

To understand how people use our site, and to discover areas on out site with issues, we use Mouseflow. All data collected is completely anonymous, it does not identify you as an individual in any way.

mf_{hash}, mf_user, _mflang, _ga, _gid