Kategorie
Anwendungen
Präzisionsgeräte

 

Fabreeka liefert Komplettlösungen an Hersteller von Präzisionsgeräten, Endverbraucher und alle, die mit präzisen Fertigungsverfahren zu tun haben oder hochgenaue Messergebnisse fordern.

 

Sowohl für die industrielle Messtechnik, z.B. für die Isolation von Koordinatenmessmaschinen, oder für die Isolation hochgenauer Laborgeräte, wie Mikroskope mit Auflösungen im Nanometerbereich, Fabreeka ist mit seinen niederfrequenten Luftfeder-Lösungen ein bewährter und vertrauenswürdiger Partner in diesem und vielen anderen Bereichen. Mit unseren PAL- und PLM-Niederfrequenz-Schwingungs- und Schockisolationssystemen, können Sie die benötigten Genauigkeiten Ihrer Messtechnik erreichen, bzw. gewährleisten.

 

Für manche Anwendungen sind spezielle System- und Strukturanalysen nötig. Die Auslegung der Unterkonstruktion und des Rahmens, die in Verbindung mit dem Isolationssystem eingesetzt und in die Maschinenkonstruktion integriert wird, kann ebenfalls kundenspezifisch angepasst werden.
Auch in diesen Fällen stehen Ihnen die Experten von Fabreeka zur Seite und bringen ihre Erfahrung aus unzähligen erfolgreichen Projekten in Ihre Aufgabe ein. Mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Fundamentisolation hat Fabreeka alle Antworten auf Ihre Fragen, von der ersten Beratung bis hin zu kompletten, schlüsselfertigen Lösungen.

 

Erfahren Sie mehr darüber, warum Fabreeka in diesem Bereich, in dem der Genauigkeitsgrad von Präzisionsmaschinen immer höher wird, einen wichtigen Unterschied machen kann.

 

Präzisionsfertigung

 

Die Anforderungen an die Genauigkeit von Präzisionswerkzeugmaschinen werden immer höher. Geräte, die mit Nanotechnologie schneiden, drehen, polieren und positionieren, ermöglichen Feinarbeiten und Messungen im Mikron- und sogar Angströmbereich.Ultrapräzisionsgeräte werden in vielen Branchen eingesetzt. Dazu gehören Halbleiter- und Waferverarbeitung, Optik und Linsenherstellung sowie nicht standardisierte Materialverarbeitungsprozesse.

 

Für viele Ultrapräzisionsgeräte in unterschiedlichen Branchen , einschließlich der Halbleiterwaferbearbeitung, der Optik- und Linsenherstellung und der Bearbeitung von nicht standardisierten Materialien, bieten unsere niederfrequenten pneumatischen Präzisions-Luftnivellierungsisolatoren (PAL) eine überlegene Niederfrequenz-Schwingungsisolierung. Kunden auf der ganzen Welt vertrauen auf Fabreeka PAL-Isolatoren, da sie wissen, dass sie die kritischen Anforderungen von Messinstrumenten, Elektronenmikroskopen, Prüfstationen und anderen Präzisionsfertigungsgeräten erfüllen werden.

 

Labor

 

Laborarbeit ist ein Synonym für Präzisionsarbeit. Die Isolierung der empfindlichen Laborgeräte ist meist Voraussetzung für deren Funktion.
Fachleute, die Tischmikroskope und Elektronenmikroskope für die biomedizinische Forschung, die Halbleiterfertigung oder andere Aufgaben einsetzen, wollen höchste Genauigkeit und beste Auflösung. Um zu verhindern, dass menschliche Schritte oder andere strukturelle Vibrationen die Leistung und Genauigkeit ihrer Mikroskope beeinträchtigen, verwenden viele Unternehmen und Institute unsere niederfrequenten PAL Luftfedersysteme. Nicht nur in Laboren und Reinräumen, sondern überall dort, wo die Isolierung von Laborgeräten auf der Tagesordnung steht.

 

Analyse- und Präzisionswaagen benötigen auch stabile Arbeitsbedingungen für eine genaue Messung. Fabreeka bietet hier pneumatische Isolationsprodukte und aktive Systeme zur Schwingungsreduzierung an. Selbst kleinste Schwingungen oder Vibrationen, die vom Laborpersonal unter Umständen nichtmal bemerkt werden, können die Messergebnisse beeinflussen. Dies kann der Fall sein, wenn Hub- oder Rollwagen über die Laboretage bewegt werden, starker Verkehr von außen das Gebäude beeinflusst oder andere Aktivitäten in anderen Bereichen des Gebäudes Vibrationen erzeugen.

 

MRT und NMR werden immer wichtiger, um Menschen und Materialien zu untersuchen. Bei der Schwingungsisolierung für diese Anwendung bieten wir unseren Kunden eine sehr hohe Fachkompetenz, große Produktkenntnis und bewährte Konstruktionslösungen. Wir liefern Schwingungsdämpfungssysteme für alle Arten von hochauflösenden MRT, NMR und Kryostate im Bereich von 300 MHz bis 900 MHz. Luftfedern für den Einsatz in NMR-Anwendungen sind grundsätzlich nichtmagnetisch, eingesetzte Materialien sind Edelstahl, Aluminium oder Messing. Die Arbeitshöhe der Isolatoren wird an die Erfordernisse des entsprechenden Magnetmodells angepasst, um vorhandene Tragkonstruktionen des Magneten nutzen zu können. Zu den angebotenen Lösungen gehören auch Schwingungsmessungen und die Dimensionierung von Unterkonstruktionen einschließlich statischer und dynamischer Analysen. Die Luftfedern können Höhen von ca. 700 mm bis ca. 1800 mm haben, mit vertikalen und horizontalen Eigenfrequenzen von nur 0,8 Hz.

 

Metrology

 

Die Messtechnik ist ein faszinierendes Gebiet mit stetig steigenden Messgeschwindigkeiten und Genauigkeiten von Koordinatenmessgeräten (CMM) und optischen Geräten. Da Vibrationen ein Umweltfaktor sind, der die Genauigkeit und Wiederholbarkeit eines KMGs beeinträchtigen kann. Fabreeka hat sich daher eingehend mit diesen Vibrationskriterien beschäftigt. Durch unsere Erfahrungen und ggf. mit Hilfe der Analyse von Schwingungsstandorten, können wir unsere Kunden dabei unterstützen, festzustellen, ob sie eine KMG-Isolation benötigen oder nicht.
Wenn dies der Fall ist, müssen typischerweise niederfrequente Vibrationen von deutlich weniger als 50 Hz gedämpft werden. Fabreeka-Luftfedern wie PAL Membran-Luftfedern oder unsere PLM Gummi-Luftfedern bieten eine signifikante schwingungsisolation für Koordinatenmessmaschinen und für andere messtechnische Geräte, die eine niederfrequente Schwingungsdämpfung erfordern.

 

Neben den standardmäßigen pneumatischen Isolationssystemen, mit denen die meisten KMGs einwandfrei funktionieren, können Fabreeka-Systeme auch kundenspezifisch in die Maschine integriert werden. Wenn größere CMM Fundamente benötigen, ist Fabreeka die erste Adresse für pneumatische Isolatoren oder andere, alternative Isolatoren zur Fundamentisolation, je nach Komplexität der Anforderungen.
Fabreeka kann auch eine schlüsselfertige Fundamentlösung einschließlich Projektmanagement, Abbruch, Fundamentkonstruktion, Berechnungen und weiteren Dienstleistungen anbieten.

Zur genaueren Abfrage des Leistungsumfangens sprechen Sie gern unsere Projektingenieure an.

Hauptmerkmale / Vorteile

  • Fabreeka schwingungsisolierte Tische verhelfen Mess- und Analysegeräten zu ungeminderter Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Genauigkeit
  • Können Lasten von 100 bis 1.200 kg tragen
  • Isolieren Arbeitsflächen mit vertikalen und horizontalen Eigenfrequenzen von 1,5 Hz
  • Niveauregulierung und optional sehr leiser Luftkompressor
  • Vielfältiges, optimal kompatibles Zubehör

Die schwingungsisolierten Lufttische der Precision-Aire Produktlinie von Fabreeka bieten selbstnivellierende Arbeitsflächen mit einer niederfrequenten Schwingungsisolierung für Labore, Reinräume und Prüfbereiche. Dort können beispielsweise durch Trittschall und Schwingungsbelastungen Störungen bei Mess- und Analysegeräten auftreten.

 

In verschiedenen Größen und Arbeitsflächen lieferbar, benötigen die schwingungsisolierten Tische eine kontinuierliche Druckluftversorgung von maximal 7 bar. Die Arbeitsfläche wird durch vier Luftfedern isoliert, die einen laminaren Dämpfungsmechanismus besitzen, um Rückstellzeiten und die Stabilität bei Laständerungen zu verbessern.

 

Verschiedenste Optionen lieferbar

 

Die Arbeitsflächen sind in Granit sowie Edelstahl, Kunststofflaminat und als Edelstahl-Breadboards lieferbar. Die Edelstahl- und Kunststofflaminatplatten verbessern durch die Zwischenlage mit dämpfendem Epoxidharz das gesamte Resonanzverhalten der Tische, wobei die Platten je nach Wunsch in Stärken von 25 mm und 50 mm hergestellt werden. Die Breadboards gibt es in Stärken von 50 mm mit abgedichteten M6-Bohrungen und 25 mm Raster. Es können auch kundenspezifische Bohrlochmuster und Kamera-/Laseröffnungen für OEM-Anwendungen geordert und montiert werden.

 

Zum umfangreichen Zubehör dieser speziellen Tisch- und Luftfedersysteme gehören Armstützen, bewegliche Ablagen, Umhausungen, Rollen sowie vordere und hintere Schutzleisten. Die Schutzleisten sind zum Befestigen von beweglichen Ablagen und Einhausungen erforderlich.

 

Die Einhausungen sind in Acrylglas und lichtundurchlässig lieferbar. Schwenkbare Türen und/oder Kabelanschlüsse ermöglichen den Zugang zu Geräten. Zudem schützen Faraday´sche Käfige vor unerwünschten 50 – 60 Hz Störfeldern und vor unerwünschten elektromagnetischen Störfeldern, die von Laborgeräten ausgehen können.